Termin  -  Details
20.6.2020 Einzel Lipsiade U7 - U18
9.5. - 10.5.2020 Einzel U25 Open Grimma
11.2.-14.2.2020 Einzel BEM Leipzig U12 - U14 Qualifikation erforderlich
8.2. - 10.2.2020 Einzel BEM Leipzig U8 - U10 Qualifikation erforderlich
25.1.2020 Mannschaft U12 - 2 Spiele
18.1.2020 Mannschaft U10 - 3 Spiele
11.1.2020 Einzel Schulschach
14.12.2019 Mannschaft U14 - Schnellschach
7.12.2019 Mannschaft U10 - 3 Spiele
30.11. - 1.12.2019 Einzel Stadteinzelmeisterschaft U8 - U18 für ALLE - Pflicht! ;-)
23.11. (30.11.) Mannschaft U12 - 2 Spiele
9.11.2019 Mannschaft U12 - 2 Spiele
21.9.2019 Mannschaft U12 - 1 Spiel
25.10. - 27.10.2019 Einzel Reibitz Jugend Open - für ALLE geeignet
30.6.2019 Einzel U10 und U13 Landesjugendspiele Dresden (ab 9.30 Uhr)
29.6.2019 Mannschaft U11 Landesjugendspiele Dresden (ab 9.30 Uhr)

Lipsiade 2019

Mit 7 Spielern nahmen wir in diesem Jahr an der Lipsiade teil. In der U8, U9, U10 und U12 starteten wir mit unseren Jungs. 

In der U8 hatte Adrian einen schweren Stand - konnte in einem seiner ersten Turniere immerhin 2 Punkte erkämpfen. Leider konnten Pauline und Nathan hier nicht dabei sein, da müssen wir auf erste Erfahrungen noch warten.

In der U9 spielten Lennard und William. William zeigte gute Partien, und hätte 2 Punkte am Ende haben können, aber einmal Patt und in der letzten Partie verschwanden 2 Mehrtürme vom Brett. Lennard in der Setzliste auf 1, konnte seiner Favoritenrolle gerecht werden. Im Dreikampf mit Laertes und Moritz konnte er sich durchsetzen und gewann Gold.

In der U10 spielten Aaron und Emil. Aaron erwischte einen guten Start 2 aus 2. In Runde 3 gegen den Platz 1 gesetzten Magnus gab es eine recht schnelle 0. Emil verlor die erste Partie gegen Till (einen Spieler ohne DWZ, am Ende 3ter), holte dann aber 2 Punkte, u.a. gg. Vlad. So kam es zum Vereinsduell und nur einer konnte "vorn dranbleiben". Emil setzte sich diesmal durch. Parallel gewann Vlad gegen Magnus. So war alles an der Spitze offen. In der Schlussrunden im Kampf um Gold konnte Emil gg. Magnus gewinnen und aufgrund der besseren Wertung Gold erkämpfen. Aaron blieb mit einem Abschlusssieg nur der Platz 6.

Unsere beiden Jungs der U12, Finn und Tim, ist die fehlende Turniererfahrung immer noch anzumerknen. Am Ende Platz 15 (Tim) und 17 (Finn) sind ausbaufähig.

Ein netter Saisonabschluß mit 2x Gold für unseren Nachwuchs.

Halbfinale der Sachsenmannschaftsmeisterschaft U10

Das war leider nichts - toll gekämpft aber es wurde nur Platz 4 in Dresden.

Da am Freitag Lennard erkrankte - musste leider die komplette Vorbereitung ausfallen und am Spieltag fehlte uns ein sehr wichtiger Spieler. Emil war auch die lange Krankheit vor dem Spieltag anzumerken und musste alle 3 Partien spielen.  

Die Jungs versuchten es auszugleichen und trotzdem die Qualifikation zu schaffen.

Der Plan - vorne gegenhalten und hinten die Punkte holen ging leider nicht auf. Joe (3) und Emil (4) holten zusammen nur 2 Punkte aus 6 Partien - das reicht natürlich nicht um einen vorderen Platz zu belegen. Auch unsere Spitzenbretter holten 2 Punkte - das ist aber eher im Erwartungsbereich. 

Macht nichts, es war allemal eine schöner Erfahrung bei einem netten Gastgeber USV TU Dresden. Den Qualifizierten Dresden und Chemnitz drücken wir die Daumen - aber auch dem einzigen Leipziger Qualifikanten = Grün Weiß Leipzig!

Ergebnisse der Runde 18-21 beim offenen Schnellschachturnier

Die Ergebnisse und den Stand nach der Runde 21 findet ihr: hier !

Über mich

Kinder und Schach: Es gibt viele Gründe für Schach bei Kindern. Konzentration, logisches Denken, Zielorientierung sind nur die ersten postiven Entwicklungen die man mit diesem Sport nachweislich verbessert.

Als ehemaliger B-Lizenztrainer kann ich auch auf einige sportliche Erfolge in meiner aktiven Zeit verweisen. Als Höhepunkt der Deutsche Meister U20w 1999.

Mein Ziel als Trainer ist es, den fairen sportlichen Wettkampf mit Freude am Spiel zu paaren. Immer den Gegner zu achten und trotzdem mit aller Kraft den Erfolg zu suchen.

Komm zum Schnuppertraining ins Komm-Haus - Montag oder Freitag immer ab 17 Uhr.     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andree Rosenkranz