Termin  -  Details
22.6.2019 - 
23.6.2019
Mannschaft Sachsenmannschaftsmeisterschaft U10 (Qualifikation erforderlich)
15.6.2019 Einzel Lipsiade
31.3.2019 Einzel Zusatzqualifiktion zur SEM (Einladung)
23.3.2019 Mannschaft Vorrunde Sachsenmannschaftsmeisterschaft U10 (Qualifikation erforderlich)
23.2.2019 Einzel Naumburger Domspatzen (EUROVILLE) 60 (DWZ)/30/20 Minuten anch Wahl Schnellschach U9/U11 ab 10 Uhr
17.2.2019 - 19.2.2019 Einzel Einzel BEM U8-U10 Grethen (Qualifikation erforderlich) / B-Turnier
2.2.2019 Mannschaft BL und BK U10 (8 Spieler) 3 Spiele
19.1.2019 Mannschaft BL und BK U10 (8 Spieler) 3 Spiele
12.1.2019 Mannschaft BK U12 (4 Spieler) 3 Spiele

Bericht zur Stadtmeisterschaft U8-U12

2 x Bronze war unsere Ausbeute in diesem Jahr bei der Stadtmeisterschaft. In der U8 spielte unser Adrian tapfer sein erstes Turnier. Am Ende 2.5 Punkte und eine Bronzemedailie über der nicht nur er sich sehr freute. Adrian ist ebenso wie Nathan und Pauline berechtigt bei der BEM U8 in Grethen zu starten. Endstand U8

Den Erfolg der Familie Meisel machte der große Bruder bei der U10 komplett. Mit der beständigsten Turnierleistung unserer Teilnehmer bei der U10, war es am Ende ein sehr sicherer verdienter 3. Platz. Mit 2 Niederlagen an Tag 2 verpasste Julian den Sprung nach ganz vorn, dank seiner starken Leistung an Tag 1 konnte er sich trotzdem über die Qualifikation zur BEM freuen. Da Lennard bereits vorberechtigt zur BEM ist, haben wir in diesem Jahr 3 Starter in der U10, im Vorjahr war es nur ein Spieler = unser Emil. Emil und Joe ging am 2.Tag etwas die Luft aus, so das beide die Qualifikation knapp verpassten und wohl auch etwas DWZ verlieren. Durch unsere vielen Starter in der U 10 hatten wir aber auch den unglücklichen Effekt, dass wir teilweise ein "offenes" Vereinsturnier gespielt haben. Es hatte jeder mind. 2, Joe sogar 4 vereinsinterne Spiele. Einen starken 2.Tag hatten Arwed und Woritz mit 2,5 Punkten und holten gewaltig auf. Auch Richard sammelte noch Punkte und was am Ende zufrieden. Alle sind berechtigt bei dem offenen B-Turnier in Grethen anzutreten. Endstand U10

Bei der U12 spielte Lennard und Finn. Beide holten heute nur je einen Punkt. Nach dem ersten starken Tag, war heute in der ersten Partie ein Fehler gleich entscheidend. Gute Eröffnung, eine tolle Kombination zum Bauerngewinn und dann das Abwickeln ins Endpsiel - alles toll. Und dann der Fehlgriff = eine 0. Partie 2 war er ganz neben der Spur, und in Partie 3 sah es lange gut aus dann fehlte plötzlich ein Turm. Aber auch sein Gegner versagten wohl die Nerven und schwups war gleich mal die Dame weg. 3,5 aus 7 sind ca. 100 DWZ Punkte weg, ist aber nicht so schlimm, die Startzahl war einfach viel zu hoch. Endstand U12 

U10 Bezirksliga und Bezirksklasse 1.12.2018

Spieltag 1 mit den Runden 1-3 waren heute beim Gastgeber SG Turm zu spielen.

Wir spielen zum ersten mal mit 2 Mannschaften, in der Bezirksliga und Team 2 in der Bezirksklasse.

In der Bezirksliga qualifizieren sich die Plaätze 1-4 zur Vorrunde der Sachsenmannschaftsmeisterschaft. In den ersten 3 Runden legten wir dafür eine tolle Grundlage mit 2 Siegen und einem Unentschieden und Platz 3 aktuell.

Wer die Details studieren möchte findet diese: HIER!

 

Kurzbericht: Auf ging es gegen Fortuna I. Die Chancen waren als ausgeglichen einzuschätzen. Recht schnell stand es durch Julian und Emil 2:0, doch leider verlor Lennard die Dame und kurz danach die Partie, so das es 2:1 stand. Nach einger Zeit konnte Aaron jedoch den Kampf mit einem Sieg zu unseren Gunsten entscheiden. Runde 2 wartet das Team von der SG Leipzig auf uns. Vor der Runde leidet Aaron an Bauweh, so das er eigentlich nicht mehr spielen möchte. Ich "überzeuge/überrede" ihn wenigstens ein paar Züge zu machen und dann Remis zu bieten. Der Gegner lehnt ab, nach seinem Sieg sagt er gut gelaunt "tja Pech gehabt". Emil gewinnt auch, während Julian an Brett 4 den Königsangriff nicht abwehren kann und verliert. 2:1 für uns, und an Brett 1 spielt Lennard deutlich konzentrierter gegen Neele. Allerdings findet Neele viele gute Verteidigungszüge und Lennard hat einen Bauern geopfert und viele Bauerninseln auf dem Brett. Nachdem alle - nicht wirklich gefährlichen - Drohungen abgewehrt sind, geht es in ein Bauernendspiel mit 3 Minusbauern, wo es einfach keine Chance auf ein Remis gibt. Endstand 2: 2.

Runde 3 gegen Gruen-Weiss Leipzig 2 sind wir sicher Favorit, aber eine 3te Runde ist immer etwas Lotto. Emil verliert recht fix, dafür gewinnen Lennard und Julian. Wieder 2:1 für uns und bei Aaron (immer noch mit Handicap) sieht es nicht so gut aus. Er versucht einen Königsangriff - und ...- er klappt und kann Mattsetzen. 3:1 und Platz 3 nach den 3 ersten Runden.   

 

Die 2.Mannschaft startet in der Bezirksklasse. Der erste Platz berechtigt zum Aufstieg, das könnte unser Team nach dem Superstart heute mit 2 Siegen auch schaffen. Es spielen 5 Mannschaften doppelrundig an 3 Spieltagen.

Der aktuelle Stand und die Einzelergebnisse findet Ihr auf dem Portal64 vom Schachverband Sachsen: HIER!

 

Kurzbericht: In der Bezirksklasse spielen wir in Runde 1 gegen das Team 2 der SG Turm. Schnell gewinnt unser Joe, dann sah es nur noch bei Moritz gut aus. Richard und Arwed eher schwierig. Am Ende verliert Moritz den Faden und verliert die Partie, dafür gewinnen die beiden anderen = 3:1 für uns. Runde 2 tritt Altenhain 2 nur zu Dritt an. Arwed sein 2ter kampfloser Punkt diese Saison. Joe und Richard gewinnen recht fix, nur bei Moritz dauert der Sieg etwas länger. Am Ende verkündet er stolz das er treppenmatt gesetzt hat und strahlt dabei :-). Runde 3 hatten wir spielfrei = Platz 1 nach 3 Runden. 

Ergebnisse der Runde 7-9 beim offenen Schnellschachturnier

In Abwesenheit von Markus konnte Andreé 3 Siege landen und sich damit an der Spitze absetzen. Unsere kleine feine Runde umfasste wieder 8 Spieler. Die Ergebnisse und den Stand nach der Runde 9 findet ihr: hier !

Vorberechtigte Bezirksmeisterschaft 17. bis 19.2.19

Auch von unserem Verein sind Kinder für die Bezirksmeisterschaft im Februar vorberechtigt. In der U8 und U8w können alle Kinder spielen, das Turnier ist offen. Das wären bei uns Adrian, Nathan und natürlich Pauline. In der U10 ist Lennard als Teilnehmer der SEM vorberechtigt für die BEM U10. Ich hoffe bei der Stadtmeisterschaft schafft es noch der ein oder andere unter die ersten 8 zu kommen. Diese Plätze sind die Qualifikation für die BEM. Im Vorjahr gelang nur Emil das Kunststück. 

Deutsche Vereinsmeisterschaft U10

Unsere U 10 Mannschaft spielt bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft. Vom 27. bis 29.12. treffen sich - im Vorjahr waren es über 800 Kinder - in Magdeburg die mutigesten Kleinen zum Duell. Weitere Informationen findest du hier: DVM U10 2018 (externer link).

Über mich

Kinder und Schach: Es gibt viele Gründe für Schach bei Kindern. Konzentration, logisches Denken, Zielorientierung sind nur die ersten postiven Entwicklungen die man mit diesem Sport nachweislich verbessert.

Als ehemaliger B-Lizenztrainer kann ich auch auf einige sportliche Erfolge in meiner aktiven Zeit verweisen. Als Höhepunkt der Deutsche Meister U20w 1999.

Mein Ziel als Trainer ist es, den fairen sportlichen Wettkampf mit Freude am Spiel zu paaren. Immer den Gegner zu achten und trotzdem mit aller Kraft den Erfolg zu suchen.

Komm zum Schnuppertraining ins Komm-Haus - Montag oder Freitag immer ab 17 Uhr.     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andree Rosenkranz