Termin  -  Details
8.9.2018   Chemnitzer Jugendopen (über 300 Spieler) mit DWZ
16.6.2018   Lipsiade 
16.6.2018   

Naumburger Jugendcup U9 bis U13 - 10 bis 17 Uhr U11/U13 5 Runden/30 Minuten U9 7 Runden/20 Minuten - oder 2 Partien mit 60 Minuten und DWZ

2.6.2018   Alpha Serie U12 Naumburg 10 - 17 Uhr / 60 Minuten 3 Runden
26.5.2018  

Naumburger Jugendcup U9 bis U13 - 10 bis 17 Uhr U11/U13 5 Runden/30 Minuten U9 7 Runden/20 Minuten - oder 2 Partien mit 60 Minuten und DWZ

10. und 11. Mai Jugendopen der BSG Grün Weiß Leipzig

Danke an Sven Sorge für ein insgesamt gut organisiertes Turnier. Ich kann nachvollziehgen, das es nie perfekt läuft - und ahne wieviel Arbeit da drin steckt.

 

Zu unseren Jungs:

Tag 2: Insgesamt ein Auf- und Ab unserer Jungs. In der A-Gruppe kann Lennard heute 3 aus 3 holen und damit Schadensbegrenzung betreiben. Ein DWZ Verlust von ca. 100 Punkten ist wohl nicht zu vermeiden. Aber das gehört dazu, die "leichten" U8 Zeiten sind erstmal vorbei.

In der B-Gruppe gelingt in Runde 4 Emil ein Sieg gegen Benjamin Thalwitzer und liegt damit auf einem starken Platz 3. Doch leider folgen in Runde 5 und 6 zwei Niederlagen - Platz 14 am Ende.  Aaron holt gute 1,5 Punkte heute und wird mit Platz 15 belohnt. Arwed spielt in Runde 5 eine ganz starke Partie, das bleibt aber der einzige Punkt heute - nur Platz 21. Richard hat heute wieder einen guten Tag. Nach einer Auftaktniederlage in Runde 4 folgen 2 Punkte. Das wird mit Platz 17 belohnt. Leider kann man Richards Partien nicht nachspielen, die Notation ist noch zu ungenau.

 

Tag 1: Lennard in der A-Gruppe ist dabei mit eienr neuen Erfahrung umzugehen. Er hat 0 aus 3 in der schweren Gruppe und muss lernen nicht den Kopf hängen zu lassen. 

In der B-Gruppe hat Emil den besten Tag 1. Er liegt mit 2,5 Punkten ganz vorn mit. Aaron und Arwed haben 2 aus 3 und befinden sich in Lauerposition. Richard hat die dritte Patie leider verloren und ist 1,5 Punkten ist er erstmal im Mittelfeld angekommen. 

 

Vorschau:

Beim Jugendopen starten Lennard in der A Gruppe und Emil, Aaron, Arwed und Richard in der B-Gruppe. Lennard auf Rang 12 gesetzt muss nun zeigen, wie gut seine DWZ wirklich ist. Fast alle Spieler der A-Gruppe sind deutlich älter als er.

In der B-Gruppe bis DWZ 900 siollten vor allem Emil und Aaron um die vorderen Plätze kämpfen können. Arwed könnte dort auch eine Rolle spielen - und für Richard wird es eher um weitere Erfahrung und einen guten Platz im Mittelfeld gehen.

1.5.2018 8.Engelsdorfer Nachwuchsturnier

Mit insgesamt 10 Spielern sind wir beim Nachwuchsturnier vertreten. Erfahrung sammeln, auch mit etwas engen Bedingungen klar kommen und natürlich Punkte holen sind die Ziele.

Die Mädchen spielen ein Turnier von U8w bis U14w. Lea kann das Turnier nutzen und nach den Erfahrungen der Sachsenmeisterschaft 2 Siege und ein Remis holen, das sind am Ende Platz 4 von 6 in der U8w - noch vor einigen Spielerinnen der U10 in der Gesamtwertung.

In der U 8 spielt Lennart sein zweites Turnier. Am Ende sind es 2,5 Punkte aus den 7 Spielen, Lennart fand es eindeutig zu lang das Turnier. Platz 14 von 18.

Die Gruppe U10 war mit 38 Teilnehmern die größte Gruppe. 6 Spieler von uns. Bester auf Platz 10 Lennard, dann folgen Aaron und Arwed - auf 13 und 16 -  alle haben 4 Punkte. Mit 3 Punkten sind Finn, Julian und Timm auf den Plätzen 29 bis 31.

In der Gruppe U14 sind es 7 Teilnehmer. Mit dem 3.Platz mit 3,5 erreicht unser Paul sogar einen Medallienplatz, auch Henrik holt 2,5 Punkte in seinem ersten Turnier und Platz 5.  

Über mich

Kinder und Schach: Es gibt viele Gründe für Schach bei Kindern. Konzentration, logisches Denken, Zielorientierung sind nur die ersten postiven Entwicklungen die man mit diesem Sport nachweislich verbessert.

Als ehemaliger B-Lizenztrainer kann ich auch auf einige sportliche Erfolge in meiner aktiven Zeit verweisen. Als Höhepunkt der Deutsche Meister U20w 1999.

Mein Ziel als Trainer ist es, den fairen sportlichen Wettkampf mit Freude am Spiel zu paaren. Immer den Gegner zu achten und trotzdem mit aller Kraft den Erfolg zu suchen.

Komm zum Schnuppertraining ins Komm-Haus - Montag oder Freitag immer ab 17 Uhr.     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andree Rosenkranz